virtueller Tierhof

Das ist mein virtueller Tierhof indem du dir Tiere kaufen kannst. DAS ist alles kostenlos!!!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Teilen | 
 

 kathi mit Lucy

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 08.09.07

BeitragThema: kathi mit Lucy   Mi Sep 26, 2007 3:47 pm

Zwinger:
Hund Lucy:

Alter: 2Jahre 5Monate

Gehorsam: 4 (name, komm)
Erfahrung: 7 (Pferd, Wasser, Zug, frisbee fangen, laute Fahrzuege, Katze, baden)
Tricks: 3 (sitz, platz, rolle)
Sauberkeit:10
Gesundheit: Neutral

Hund Keks und Lulu:
Der linke ist Keksund die rechte ist Lulu!!!

Alter: 10 Monate

Gehorsam: 4 (name, komm)
Erfahrung:
Tricks:
Sauberkeit:3
Gesundheit: Neutral

Zubehör:
Halsband mit Knochen
reflektierende Leine in rot
Feed me Napf
Trinknapf
Halsband mit Knochen
blaue 3m Leine
Feed me Napf
Trinknapf
Halsband mit Knochen
Leine rot
Feed me Napf
Trinknapf

Bürste
Hundewanne
Kräutershampoo
Flohkamm
Leckerlies
Futter für alle HUnde
Futterball in rot
Frisbee gelb
Quitschspielzeug schwarz


Zuletzt von am Mi Okt 31, 2007 2:27 pm bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tierhof.forumieren.de
kathi



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 14.09.07

BeitragThema: Re: kathi mit Lucy   Mi Sep 26, 2007 8:37 pm

Heute ging ich zu dem zwinger meiner süßen lucy ich begrüßte sie.Meine kleine schleckte mir erst mal übers Gesicht .ich streichelte sie und nahm die Leine um mit ihr Gassi zu gehen .sie freute sich riesig als ich sie im wald frei machte und sie sich austoben konnte wir gingen an einem bach vorbei .Lucy ging zum Ufer und trank. Dann gingen wir an einem feldweg entlang.Obwohl Lucy hier erst zwei mal entlang gegangen war wusste sie wo es lang ging. Nach ein und halb stunden kamen wir wieder Zuhause an.Ich nahm ihr das halsband ab und hängte es an den haken im Zwinger.Dann fütterte ich sie und gab ihr neues wasser .Als nächstes räumte ich denn zwinger auf und mir fiel dabei ein das ich noch mit Lucy Frisbie spielen könnte.also suchte ich ihre Fribie und nach 5min hatte ich sie auch schon gefunden.Ich ging mit ihr auf den Hundeplatz der nur ein paar minuten entfernt lag .Als ich ankam leinte ich sie ab und warf die Frisbie .so schnell lucy konnte rante sie der frisbie hinterher undhatte schon die scheibe im Maul.ich befahl ihr her zu kommen und schon kam sie .Als es dunkel wurde gingen wir nach Hause. Ich sperrte sie in den Zwinger und verabschidete mich von ihr.

+1Erfahrung (frrisbee fangen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jenny



Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 08.09.07

BeitragThema: Deckung von Lucy   Fr Sep 28, 2007 3:27 pm

Heute hatte ich den termin bei Lucy. Ich fuhr also zu ihr hin und ´klingelte bei kathi. Sie machte nicha uf, also ging ich zu den Zwinger wo ich dann auch gleich schon kathi sah. Ich begrüßte sie und klärte mit ihr noch alles. Ich nahm Lucy ans Halsbandund führte sie ab. Ich fuhr zum Zcuhtstall und führte Lucy auf die Wiese, die natürlich auch eingezeunt war, und ließ sie laufen. Ich ließ sie ca. 10minuten tollen und prüfte dannihre läufigkeit (weiß auch nciht wie ich das machen soll) indem ich ein bestimtes Gerät ihr in den Popo schob. Zum glück sind bernersennen hunde sehr lieb. Also sah ich auf mein Gerät und sie war hochbrünstig. Ich freute mich sehr und ging von der Wiese zu dem riesenzwinger wo alle großen Rüden drinne waren. Ich pfiff laut und alle großen Hunderüden kamen angerannt. Ich machte den Zwinger auf und rief:"Karlos, komm raus" Er kam nicht also setzte ich danach an:"Karlos Spaß haben" Und er kam sofort. Ich machte den Zwinger zu und Karlos lief schonmal zur Wiese. Ich führte ihn rein und holte mir etwas zu Trinken als ich weider kam war er schon aufgesprungen. Nach ca.10 minholte ich ihn weider raus und speerte ihn in einen einzelnen Zwinger, nicht das die anderen Hunde ihn angreifen weil er spaß haben durfte und sie nciht. Ich holte Lucy's Lein und leinte siean. Ich führte sie in's auto und fuhr zu kathi. Ich erklärte bei kathi ihr noch die wichtigse#ten Dinge und verabschiedete mich von ihr.

Kosten:300$
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kathi



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 14.09.07

BeitragThema: Re: kathi mit Lucy   Sa Sep 29, 2007 1:13 pm

Wie jeden Tag ging ich zu dem Zwinger meiner kleinen Lucy.
sie begrüßte mich wie immer indem sie mir einmal übers gesicht leckte.
Ich nahm ihre rote Leine und leinte sie an.
wir gingen an der Straße entlang als plötzlich einLKW kam Lucy erschrak und sprang zur seite als der LKW weg war berühgte sie sich wieder .
Als wir in den Wald kamen ließ ich sie frei laufen.
dann ver ließen wir denn Wald und gingen einen schmalen Feld weg entlangals eine grau getigerte Katze aus dem gebüsch.
Ich dachte jetzt jagt Lucy ihr hinterher und läuft weg.
doch sie blieb gelassen und tat so als wäre nichts passiert.
Wir gingen weiter und dann begegneten wir auch noch einem traktor ich leinte Lucy leiber an bevor sieb noch vor Angst wegläuft.
Doch wider ging sie ganz brav neben mir her und hatte gar keine Angst.Dann endlich nach der ganzen aufregung kamen wir unversehrt zuhause an.
ich fütterte sie und verab schidete mich von ihr , weil ich heute nicht so vielk Zeit hatte.Ich sperrte denn zwinger ab und ging.

Lucy:
+2Erfahrung (laute Fahrzeuge, Katze)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jamey-Blacky



Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 12.09.07

BeitragThema: Re: kathi mit Lucy   Di Okt 16, 2007 8:40 pm

Heute kam kathi mit ihrer Hündin Lucy in meine Praxis um sie Untersuchen zu lassen.
Sie sezte sie auf denn Behandlungstisch und ich begann mit der untersuchung.
Als erstes untersuchte ich ihre Pfoten konnte aber nichts ungewohnliches fest stellen.
Dann schaute ich in die Ohren und in den Mund und ich hatte auch scho Lucys Problem gefunden sie hatte einen Fremdkörper im Zahnfleisch stecken.
Ich beschloss sofort zu Handeln und spitzt ihr ein Schmerzmittel um den Fremdkörper zu entfernen.
Als ich das gemacht hatte desinfixierte ich die Wunde noch.
Dannach bekam Lucy noch ein Aufbau konzentrat um den Kreislauf zu stärken.
Ich verschrieb noch Entzündung hemende Tabletten die drei Tage lang morgens und Abends genomen werden müssen.
Ich gab Lucy noch ein Leckerli zur Belohnung und begleitete sie dann noch bis zur Praxis Tür.

Schmerzmittel 12$
Tablettten 8$
Aufbaukonzentrat 9$
Untersuchung 5$
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kathi



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 14.09.07

BeitragThema: Re: kathi mit Lucy   Sa Okt 20, 2007 3:05 pm

Heute ging ich zu meiner kleinen,da ich schon lange nicht mehr bei meiner kleinen war, war sie sehr glücklich das ich da war.
Da ich mit ihr am Dienstag aneinem schönheits Wettbewerb teinehmen werde dachte ich mir das ich sie Heute noch einmal baden werde , also nahm ich sie mit ins haus und ließ sie in die Hundewanne springen.
Als ich das Wasser an machte erschrack sie erst etwas , aber sie blieb brav in der Hundewanne stehn und ließ sich geduldig abduschen.
Wie ich fertig war sprang sie wieder aus der wanne und ich troknete sie mit einem großen Handtuch ab.
dann als ich fertig war ließ ich sie allein im Haus um den Zwinger sauber zu machen.
Als ich dann wieder da war, war Lucy ganz troken und glänzte.
Ich nahm die Hundbürste und bürstete sie so Lange bis ihr Fell seiden weich war.
Dann brachte ich sie in ihren Zwinger und gab ihr frisches Wasser und Futter.
Dannach verabschiedete ich mich von ihr und ging wieder.

Lucy:
+1Erfahrung (baden)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: kathi mit Lucy   

Nach oben Nach unten
 
kathi mit Lucy
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mein kleiner Finn von Linde Scherer ist fertig!!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
virtueller Tierhof :: Eure Zwinger-
Gehe zu: